Details zu

TFP-Shootings

Dein Benefit – Mein Benefit

TFP-SHOOTING

Time For Prints

Der Begriff “TFP” kommt aus dem Englischen und steht für Time For Prints. Dieser Begriff stammt bereits aus der analogen Zeit. Heutzutage würde eigentlich besser der Begriff TFD (Time For Digitals) passen. Grundsätzlich gebe ich die Fotos nur in digitaler Form weiter.
Wie aus dem Begriff bereits hervorgeht, gibt man seine Zeit (Time) um anschließend mit Fotos (Prints) belohnt zu werden. Eine Vergütung in Form von Geld ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Bei ganz interessanten Projekten kann man über eine gewisse Entschädigung von Fahrtkosten allerdings diskutieren.

Grundsätzlich dient ein TFP-Shooting in der Regel der gegenseitigen Portfolioerweiterung.

Für jedes einzelne TFP-Shooting wird zwischen dir (Model) und mir (Fotograf) ein eigener Vertrag abgeschlossen. Dieses sogenannte Model-Release regelt sämtliche Rechte und Pflichten von dir aber auch von mir. Teil dieses Vertrages ist zum Beispiel auch die schriftliche Vereinbarung über die Nutzung, sowie die Anzahl und Größe der zur Verfügung gestellten digitalen Dateien.
Schicke mir deine Bewerbung für ein TFP-Shooting und ich werde dir einen aktuellen Mustervertrag zusenden.

Was ist TFP definitiv nicht?

Ein TFP-Shooting dient allerdings nicht dazu, nur die Bedürfnisse des Models oder aber auch die des Fotografen zu befriedigen. Am Ende soll jedenfalls ein für beide Parteien zufriedenstellendes Ergebnis herauskommen. Daher haben sich auch beide an gewisse “Spielregeln” zu halten.

Jedenfalls ist ein TFP-Shooting nicht dazu gedacht, kostenlos zu perfekten Fotos zu kommen. Es wird ja auch in einem Restaurant nicht gelingen, zu einem perfekten Essen zu gelangen, nur weil du besonders hübsch aussiehst. 

Warum ich TFP-Shootings anbiete?

Nachdem ich auf meiner Webseite ja konventionelle Fotoshootings anbiete, stellt sich natürlich die Frage, weshalb ich auf dieser Seite auch “kostenlose” Shootings anbiete.
Wie bereits oben erwähnt, ist ein TFP-Shooting nicht grundsätzlich kostenlos. Es erfolgt bloss keine Vergütung im klassischen Sinn, sondern als Gegenleistung erhält man digitale Fotos. Zum einen du als Model für deinen Aufwand überhaupt zum Shooting zu kommen und auch deine zeit zu “opfern”. Zum anderen, ich als Fotograf, die Rechte die entstandenen Fotos auch kommerzielle nutzen zu können.

Wo findet das TFP-Shooting  statt?

Im Prinzip kann ein TFP-Shooting überall gemacht werden. es kommt einfach nur auf die Shootingideen an. Im Regelfall werden wir uns einen Termin im Studio (1170 Wien) vereinbaren. Aber auch Outdoor-Shootings oder bei dir zu Hause sind möglich. Wenn das Shooting bei mir im Studio stattfindet, fallen für dich keine Kosten dafür an.

 

Ja, ich möchte ein TFP-Shooting!

Schicke mir eine kurze E-Mail mit deinen Wünschen (Termin, Wo, Was, …) und wir können alles weitere besprechen.

Leitfaden für deine Bewerbung

Überlege dir, wie du mich für eine Zusammenarbeit mit dir auf TFP-Basis begeistern kannst. Schicke mir eine aussagekräftige E-Mail mit deinen Vorschlägen für ein Shooting. Vergiss bitte nicht deine Kontaktdaten anzuführen. Alternativ kannst du auch gleich das folgende Online-Formular verwenden.

Welche Voraussetzungen hast du?

Es interessiert mich nicht, ob du alt, jung, dick, dünn, hell, dunkel, Fisch oder Skorpion bist. Einzig und allein deine Ausstrahlung, dein Typ und eine gute Shooting-Idee müssen mein Interesse an einem Shooting wecken. Gib bitte auch an, ob du bereits Modelerfahrung hast, oder aber einen Erstversuch startest. ModelanfängerInnen sind ebenso gerne willkommen wie erfahrene Models!

Bitte gib auch an, ob du Tattoos, Piercings oder Narben hast, welche auf den Fotos sichtbar werden. Grundsätzlich kein Problem, nur möchte ich dies im Vorfeld wissen. Insbesondere Tattoos sind sehr willkommen!
Bitte hänge an deine Bewerbung ein paar aussagekräftige Fotos von dir dazu, oder verlinke zu deinem Instagram- oder Facebook-Profil. 

Grundsätzlich bitte keine Kleidungsstücke mit Werbeaufdrucken der Hersteller beim Shooting tragen. Dies führt leider sehr oft zu Urheberrechtsverletzungen und schließt eine Verwendung der Fotos leider sehr oft aus. Bitte wähle dein Outfit also ohne Brandings!

Wenn du für das Shooting eine eigene Visagistin mitbringen möchtest, kannst du das gerne machen. Auch eine Begleitperson ist gerne willkommen, sollte sich beim Shooting aber dezent im Hintergrund aufhalten.

Welche Fotos möchtest du haben?

Bitte gib auch an, welche Shootingideen du bereits hast, bzw. für welche Shootingbereiche (Portrait, Fashion, verdeckter Akt, ….) du zur Verfügung stehst. Interessant zur Erweiterung meines Portfolios sind ausgefallene Sportarten, aber auch wenn du ein Musikinstrument spielst oder ein besonderes Haustier hast. Für interessante Projekte komme ich auch gerne zu dir nach Hause oder an einen Ort nach Absprache.

Wie läuft das Shooting ab?

Wir treffen uns zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort und besprechen nochmals unser Vorhaben. Wir unterzeichnen den Vertrag und wir fangen mit dem Shooting an.

Nach dem Shooting kannst du dir die Fotos schon mal gerne am Kameradisplay ansehen und das löschen von einzelnen Aufnahmen verlangen.
Innerhalb weniger Tage bekommst du einen Link zu einer passwortgeschützten Online-Galerie. Dort kannst du dir die vereinbarte Anzahl an Fotos aussuchen, welche ich anschließend einer Standardbearbeitung unterziehen werde. Wenn dies geschehen ist, bekommst du nochmals eine Nachricht und nun kannst du dir deine bearbeiteten Fotos downloaden und entsprechend den vertraglichen Regelungen verwenden.

Im Idealfall wird die erfolgreiche Zusammenarbeit noch in den diversen sozialen Medien (Facebook, Instagram …) gegenseitig beworben und verlinkt.

Zum Schluss

Höflichkeit sollte selbstverständlich sein. Daher bitte ich nur ernstgemeinte Anfragen zu übermitteln und zum vereinbarten Shooting auch pünktlich zu erscheinen. Wenn mal etwas dazwischen kommen sollte, erwarte ich mir eine rechtzeitige Verständigung.

Wenn ich eine Anfrage für ein TFP-Shooting ablehnen sollte, nimm es bitte nicht persönlich.

Bewerbung für TFP-Shooting

9 + 6 =

Pin It on Pinterest

Share This

Tell Your Friends!